Datenträger - SECOMP GmbH

Datenträger

Hier finden Sie eine Übersicht über Datenträger verschiedener Hersteller. Dazu gehören optische Speichermedien, wie die Compact Disc (CD), die Digital Versatile Disk (DVD) oder die Blu-ray Disc (BD). Daneben bieten wir zur Datensicherung RDX-Cartridges (Wechseldatenträger in Festplatten-Technik) oder LTO Ultrium Cartridges (Robuste & zuverlässige Bandspeichermedien).

CD-Medien

Die Compact Disc (CD) gehört zur Gruppe der optischen Speichermedien* und kann bis zu 700 MB Daten oder bis zu 80 Minuten Musik speichern! Auch eine Kombination von Musik und anderen Daten auf einem Datenträger ist möglich. CD-Rs sind nur einmal beschreibbar (recordable). Zum Lesen von CD-Rs ist ein CD-Laufwerk, zum Beschreiben ein CD-Brenner erforderlich. CD-Rs werden nach ihrer Aufzeichnungsgeschwindigkeit, die von 1x bis 52x reicht, eingeteilt. CD-RWs können dagegen wiederholt beschreiben werden (rewritable)! Die Daten liegen in einer von innen nach außen verlaufenden, spiralförmigen Spur. Lebensdauer: ca. 10 Jahre

Für Zahlenfreaks:
Eine Standard CD wiegt etwa 18 Gramm, misst 120 mm im Durchmesser und ist 1,2 mm dick. Die Größe des Mittellochs beträgt 15 mm. Die Spurweite beträgt 1,6 µm, die Spur besteht aus 120 nm tiefen und 0,5µm breiten Vertiefungen in der Metallschicht. Die Vertiefungen nennt man Pits, der Bereich zwischen zwei Pits heißt Land. Die Datenspur enthält ca. 22.000 Windungen und ist bis zu 25 km lang!

* Als optische Datenspeicher werden auswechselbare Massenspeicher bezeichnet, die durch Abtastung (meist mittels Laser) gelesen oder beschrieben werden!

CD-Medien

alle anzeigen (11)

DVD-Medien

Die DVD (Digital Versatile Disk) gehört zur Gruppe der optischen Speichermedien* und entspricht in ihren Abmessungen der CD, einer 1,2 mm dicken Scheibe mit einem Durchmesser von 120 mm. Im Vergleich zur CD bietet diese aber wesentliche Vorteile hinsichtlich einer höheren Speicherkapazität (mind. 6fach) und Übertragungsgeschwindigkeit bei vergleichbaren Zugriffszeiten. Die DVD hat eine maximale Auflösung von 720 x 480 mit 414.720 Bildpunkten. Lebensdauer: ca. 10 Jahre

Unterschieden werden herkömmlicherweise folgende Kapazitätsstufen:

  • DVD-5: einseitige, einschichtige Disk, 4,7 GB Kapazität
  • DVD-9: einseitige, zweischichtige Disk, 8,5 GB Kapazität
  • DVD-10: zweiseitige, einschichtige Disk, 9,4 GB Kapazität
  • DVD-18: zweiseitige, zweischichtige Disk, 17 GB Kapazität 

Eine Haltbarkeit der Daten von bis zu 1000 Jahren verspricht seit 2012 der Hersteller Millenniata für seine  M-Disc. Millenniata beruft sich dabei auf Tests des US-Militärs. Zum Beschreiben sind M-Disc-fähige Brenner erforderlich. Ansonsten wird eine M-Disc wie eine gewöhnliche DVD gehandhabt.

* Als optische Datenspeicher werden auswechselbare Massenspeicher bezeichnet, die durch Abtastung (meist mittels Laser) gelesen oder beschrieben werden!

DVD-Medien

alle anzeigen (18)

Media Blu-Ray

Die Blu-ray Disc (BD) ist ein digitales optisches Speichermedium* und entspricht in ihren Abmessungen der CD mit einem Durchmesser von 120 mm. Sie gilt im Formatkrieg zwischen Blu-ray Disc und HD DVD als Sieger mit einer Speicherkapazität von bis zu 25 GB (einlagig) bzw. als Double Layer 50 GB (zweilagig). Die Blu-ray Disc gibt es in drei Varianten: nur lesbar als BD-ROM, als einmal beschreibbar als BD-R, als wiederbeschreibbare BD-RE! Die Blu-ray Disc hat eine HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 mit 2.073.600 Bildpunkten. Lebensdauer: ca. 10 Jahre

* Als optische Datenspeicher werden auswechselbare Massenspeicher bezeichnet, die durch Abtastung (meist mittels Laser) gelesen oder beschrieben werden!

Media Blu-Ray

RDX-Cartridges

RDX ist ein auf Wechseldatenträgern in Festplatten-Technik basierendes Datensicherungsformat und kombiniert so die Vorteile von Magnetbändern wie Portabilität und Archivierbarkeit mit den Vorzügen der Disk-Technologie wie Zuverlässigkeit, hoher Performance und schnellem Datenzugriff!
RDX besteht aus den RDX-Kassetten als Wechselmedien mit Kapazitäten von 320 GB bis 4 TB und dem RDX-Dock. RDX ist die ideale Wahl für Unternehmen, die ein einfaches, schnelles und verlässliches Backup für Workstations und kleine Server benötigen.

Folgende ausgewählte Vorteile bietet RDX:

  • RDX ist sehr robust. Mit einer Nutzungsdauer von 5.000 Lade-/Entladevorgängen und einer Archivlebensdauer von 10 Jahren können Sie Daten sicher extern wiederherstellen, archivieren oder übertragen. Bei den Bändern wird nach maximal 350 Vollsicherungen ein Austausch empfohlen!
  • RDX schützt Ihre Investitionen durch vollständige Ab- und Aufwärtskompatibilität. Die Hardware von heute wird daher nahtlos mit den Kassetten höherer Kapazitäten von morgen arbeiten.
  • RDX Medien sind staubgeschützt und antistatisch. Durch seine abgedichtete Schnittstelle können weder Staub noch Ablagerungen eindringen. Außerdem entsteht durch den Betrieb kein Medien– oder Laufwerkverschleiß.
    RDX sichert Daten mit Festplattengeschwindigkeit und stellt kritische Dateien über USB 3.0 in Sekunden wieder her.
  • Anwenderfreundliche Technologie - Mitarbeiter können problemlos örtliche Backups durchführen und Medien wechseln, ohne dafür besondere Fähigkeiten oder Schulungen zu benötigen.

RDX-Cartridges

alle anzeigen (4)

LTO Ultrium Cartridges

Linear Tape Open (LTO) ist ein Bandspeichermedium in der mittlerweile 8ten Generation! Die LTO-8 (30 TB bei einer Komprimierung von 2,5:1) ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 2,7 TB/h! Damit ist das Speichern großer Datenmengen auf wenigen Medien mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit gewährleistet! Die Roadmap wurde bereits bis zur 12ten Generation erweitert mit einer Speicherkapazität von 480 TB!
Je nach Medientyp besteht das Basismaterial aus Metallpartikel oder Bariumferrit!
Den LTO-Ultrium Datenkassetten wird eine Archivlebensdauer von bis zu 30 Jahren zugeschrieben und entsprechen damit den immer strengeren gesetzlichen Anforderungen zur Datenspeicherung und –archivierung!
Bänder werden heutzutage nicht mehr als primäres Backup genutzt, sondern als Sicherungskopie für den Schutz vor Ransomwareattacken* - als Offline-Medium sind Bandspeichermedien unerreichbar für Verschlüsselungssoftware!

Folgende ausgewählte Vorteile bietet die LTO-Bandtechnologie:

  • Zuverlässige Speichertechnologie mit mehr als 300 Millionen verkauften Tapes und extrem geringer Fehlerrate! Sie können 10.000 mal mehr Daten auf ein LTO-8 Band schreiben bevor sie dort im Vergleich zur SATA-Festplatte ein Fehlerereignis gemeldet bekommen!
  • Offenes Format: Das heißt es ist ein breites Spektrum an kompatiblen Laufwerken und Bändern gewährleistet!
    Robust gegen Hitze, Kälte, Erschütterungen!
  • Zukunftstechnologie: Die Roadmap wurde bereits bis zur 12ten Generation erweitert mit einer Speicherkapazität von 480 TB!
  • Günstiger als Festplatten! Geringer Energie – und Kühlungsbedarf!
  • Generationsübergreifende Nutzung: LTO-1 bis LTO-7 Laufwerke können die Daten der vorangegangenen zwei Generationen lesen und das Band der Vorgängerversion beschreiben. (Das LTO-8 Laufwerk ist aufgrund einer geänderten Schreibkopftechnologie nur rückwärtskompatibel mit der Generation LTO-7 und kann die LTO-6 Bänder nicht lesen!
  • Universeller, generationsunabhängiger Einsatz von Cleaningbändern!

* Ransomware sind Schadprogramme, die den Computer sperren oder darauf befindliche Daten verschlüsseln. Die Täter erpressen ihre Opfer, indem sie deutlich machen, dass der Bildschirm oder die Daten nur nach einer Lösegeldzahlung wieder freigegeben werden.

LTO Ultrium Cartridges

alle anzeigen (32)