Schaltbare IP-Stromverteiler für jeden Bedarf - SECOMP GmbH

Schaltbare IP-Stromverteiler für jeden Bedarf

Schaltbare IP-Stromverteiler erhöhen Sicherheit in IT-Schränken. GUDE stellt die neueste Generation an Power Distribution Units (PDU) vor: Der "Expert Power Control" erlaubt die Steuerung, Energiemessung und Überwachung von bis zu 12 angeschlossenen Verbrauchern. 

Mit den zuverlässigen GUDE Stromlösungen haben Sie folgende Vorteile:

  • Nachweisbar weniger und kürzere Ausfälle Ihrer kritischen IT- und AV-Infrastruktur
  • AV- und IT-Probleme frühzeitig erkennen: Durch proaktives Strommonitoring und Umgebungsüberwachung
  • Messbar erhöhte Energieeffizienz (Green IT und AV): Stromkosten- und CO2-Einsparungen durch kontrolliertes Ausschalten von Geräten
  • Überall integrierbar: Mit offener API-Schnittstelle überall schnell und einfach integrierbar: REST API, https, SNMP und Telnet
  • Schnelles und effektives Beheben von AV- und IT-Problemen: Remote Reboot aus der Ferne oder mit der Selbstheilungsfunktion (automatischer Neustart) dank integrierter Watchdogs

GUDE Expert Power Control

alle anzeigen (9)

Vom Konferenzraum bis zum Rechenzentrum

Mit der neuen Generation an Expert Power Control-Geräten stellt die GUDE Systems GmbH eine Serie an Stromverteilersystemen für professionelle Installationen vor. Die schaltbaren LAN-Steckdosen sind in stabile Metallgehäuse integriert und eignen sich für den horizontalen Einbau in 19-Zoll-Schränke (1 Höheneinheit). Die PDUs sind in Varianten mit 4, 8 oder 12 Steckplätzen auf der Rückseite verfügbar (IEC C13). Damit lassen sich angeschlossene Geräte im Störungsfall aus- und einschalten. Die integrierten Energiezähler bieten eine präzise Messung und Erfassung der Stromverbräuche.


Triple-Play der neuen Expert Power Control-Serie

1 Green Building: 

Mit den neuen IP-Schaltsteckdosen lässt sich der Stomverbrauch der Installation effektiv reduzieren: Das kollektive Ausschalten von Verbrauchern, auch im StandbyModus, sowie die integrierten Energiezähler verhelfen zu einem nachhaltigen Betrieb der Infrastruktur. Darüber hinaus erhält der Betreiber Warnmeldungen, wenn Fehlerströme auftreten. Dies ermöglicht vorbeugende Wartungsmaßnahmen noch bevor es zu Ausfallzeiten kommt.

2 „Reboot tut immer gut“

Die PDUs verfügen auf der Rückseite über 4, 8 oder 12 Lastausgänge (IEC C13, Schutzkontakt oder Typ G (UK)). Damit lassen sich angeschlossene Geräte im Störungsfall aus- und einschalten. Dies ist insbesondere auch über Mediensteuerungen und DCIM-Lösungen möglich. Definierte Schwellenwerte sorgen des Weiteren dafür, dass ereignis-basierte Schaltvorgänge eingeleitet werden können.

3 Überwachen der Umgebung

Zwei integrierte Sensoranschlüsse für optional erhältliche Sensoren erlauben die Überwachung von Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck. Systemkritische Zustände werden somit frühzeitig erkannt. Dank hot-plug-fähiger Sensoren ist die Inbetriebnahme mit der Expert Power Control-Serie zügig erledigt.

Alle Produkte von GUDE

alle anzeigen (112)