Die digitale Showroom-Tour mit frogblue - SECOMP GmbH

Die digitale Showroom-Tour mit frogblue

Bluetooth-basierte Smart-Building-Lösungen von frogblue live erleben!

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, die Bluetooth-basierten Smart-Building-Lösungen von frogblue live zu erleben!

Die digitale Showroom-Tour sendet live aus der frogblue Firmenzentrale!

Folgen Sie dem frogblue Team quer durch das frogblue Produkt-Portfolio und erkunden Sie die vielen Möglichkeiten des Bluetooth®-basierten Smart Home Systems anhand echter Anwendungsbeispiele.

Weitere Termine sind in Planung. Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!


Die Vorteile von frogblue für die smarte Gebäudesteuerung auf einen Blick:

  • Wir benötigen keine neuen Kabel, keine Zentraleinheit, keinen Server, keine IT-Technik, keinen Platz im Unterverteiler, keinen Schaltschrank und keine Cloud. 
  • Das frogblue System vereinfacht die Installation wesentlich, da zentrale Steuerfunktionen und Wechselschaltungen drahtlos und ohne Zentrale realisiert werden können. 
  • frogblue nutzt den zukunftssicheren und energiesparender Bluetooth®-LE (Low Energy) Standard. So kann nahezu jedes Smartphone und Tablet direkt und ohne Umwege mit den frogs kommunizieren. Doppelt sicher und deutlich schneller als über WLAN. 
  • Gegenüber einem Standard Mesh Netzwerk hat frogblue die Kommunikation zwischen den frogs nochmals schneller und mit zusätzlicher Verschlüsselung und Zeitstempel nochmals deutlich sicherer gemacht. Jeder frog agiert als Repeater, so dass es keine Reichweitenprobleme mehr gibt. 
  • Über das frogblue Bluetooth®-Mesh-Netzwerk knüpfen die frogs drahtlos virtuelle Kabel zu anderen frogs. Der Austausch von Schaltbefehlen oder ein synchrones Dimmen geht so blitzschnell, wie mit einem Kabel. 
  • Alle Nachrichten werden innerhalb des Systems zusätzlich zum Bluetooth® ein weiteres Mal mit 128- bit verschlüsselt und erhalten einen sekundengenauen Zeitstempel. 
  • Die Anzahl an Geräten innerhalb eines Projekts ist quasi nicht beschränkt. Ein Netzwerk kann 64.000 Geräte umfassen. Man kann man mit nur einem frog beginnen und das Smart Home jederzeit beliebig erweitern. 
  • Die frogs können nicht nur über Smartphone/Tablet den frogKey oder das frogDisplay bedient werden, sondern auch über jeden herkömmlichen Taster/Schalter. Mehrfachbelegungen auf Tastern (z.B. Doppel-/Dreifachklick) sind out-of-the-box vorhanden und individuell konfigurierbar. 
  • An die Eingangskanäle der frogs können problemlos externe Sensoren, wie bspw. Windwächter oder Bewegungsmelder angeschlossen werden. Auf die reagieren dann alle frogs. Logisch und ohne ein einziges Kabel zu verlegen. 
  • Logische Verknüpfungen aller Komponenten und externer Sensorik können kinderleicht über die frogblue ProjectApp konfiguriert werden. Licht z.B. nachts anders als am Tag? Intelligente Außenbeleuchtung mit flexibler Reaktion auf Bewegungsmelder? Alles kein Problem mit unseren frogs. 
  • Außerdem haben unsere frogs einen Leistungsverbrauch von nur 0,2 W! Da freut sich der Geldbeutel bei der nächsten Stromrechnung. 
  • frogblue entwickelt und produziert sein komplettes Produkt-Portfolio 100% in Deutschland. VDE zertifiziert. 
  • Die Software zur Konfiguration (frogblue ProjectApp) und Bedienung (frogblue HomeApp) des frogblue Systems kann kostenlos im AppStore sowie Google Play Store runtergeladen werden. 
  • frogblue bietet standardmäßig viele Komfortfunktionen, wie bspw. die Zentral-Ein/Aus-Funktion von jedem gewünschten Lichttaster im Haus. 
  • Für softwareseitige Updates der frogblue Produkte fallen keine zusätzlichen Kosten an. Zukunftssicher also! 
  • Die Datensicherung ist bei frogblue ein Kinderspiel. Wir speichern die Konfiguration und Projektdaten in einer einzigen Datei. Lokal oder in den frogs selbst. So geht nichts verloren und ist immer griffbereit.

Alle Produkte von FROGBLUE

alle anzeigen (33)