BACK ON TRACK mit intelligenter MOBOTIX Videotechnologie - SECOMP GmbH

BACK ON TRACK mit intelligenter MOBOTIX Videotechnologie

 

BACK ON TRACK mit intelligenter MOBOTIX Videotechnologie

Außergewöhnliche Situationen können Unternehmen vor grosse Herausforderungen stellen. Dies hat sich in den Entwicklungen um COVID-19 gezeigt. Als globaler Player in der Videoüberwachung reagiert MOBOTIX und schlägt neue Lösungen vor, die dazu beitragen, die Gesundheit der Menschen in Betrieben und im öffentlichen Raum zu schützen. Erfahren Sie mehr zu den spannenden Technologien. 

Starke Lösungen und starke Partner für eine neue Welt!

Die Welt hat sich verändert ... Für viele Bereiche, wie den Handel, die Gastronomie, öffentliche Gebäude und Plätze, Flughäfen, Bahnhöfe, Unternehmen und Schulen gelten spezielle Regelungen und Vorschriften. MOBOTIX Videotechnologie unterstützt Sie bei der Bewältigung dieser neuen Anforderungen. Mit zusätzlichen Apps in den Kameras der neuesten MOBOTIX 7 Generation, mit serienmäßig verfügbaren Analyse- und Wärmebildtechnologien oder mit eigens entwickelten On-Top-Lösungen unserer MOBOTIX Technology und Solution Partner. Und nicht nur das: Dank der multifunktionalen Serienkameras mit Edge-Technologie behält eine MOBOTIX Anlage auch nach dem Pandemie-Einsatz ihren Mehrwert. Die Software der MOBOTIX Videosysteme kann jederzeit für zahlreiche neue branchenspezifische Aufgaben einfach umgerüstet werden. Starten Sie durch mit den MOBOTIX Lösungen:

  • Personenzahl automatisch erfassen
  • Überfüllung von Bereichen erkennen (Social Distancing unterstützen)
  • Masken erkennen & Bereiche sichern
  • Temperaturauffälligkeiten erkennen

Personenzahl automatisch erfassen

In vielen Bereichen, z.B. Geschäften, Schulen und Behörden existieren Obergrenzen für die Anzahl der Besucher, Kunden oder Mitarbeiter. Um die aktuellen Zahlen in Echtzeit zu ermitteln, müssen der Zugang und das Verlassen überwacht werden. Das kann MOBOTIX Videotechnologie zuverlässig und effektiv für Sie übernehmen.

  • Zählen von Personen, die ein Gebäude oder Gelände an einem zentralen Ein- und Ausgang (z.B. an Türen, Drehkreuzen) betreten oder verlassen
  • Zählen an mehreren Eingängen/Ausgängen und Zusammenführung (Kumulierung) der Zahlen mehrerer Kameras (kameraintegrierte Analysetechnologie)
  • Einlass- bzw. Türsteuerung und Bildschirm-Liveanzeige bzw. Ampelfunktion
  • Kein Personal notwendig, das manuell die Besucher zählt

Überfüllung von Bereichen erkennen

Neben der Überwachung von Ein- und Ausgängen müssen stark frequentierte Zonen gesondert beobachtet werden. „Social Distancing“, das Einhalten von Mindestabständen, ist eine weit verbreitete Maßnahme. Dazu soll die Überfüllung von Bereichen gezielt vermieden werden. Moderne Videotechnologie von MOBOTIX kann Schlangen an Kassen oder in Wartebereichen erkennen und optische oder akustische Warnhinweise auslösen sowie das Eingreifen ermöglichen.

  • Erkennen von Überfüllungs- und Warteschlangensituationen (Unterstützung von Social Distancing)
  • Ermittlung von Personenzahlen und des Belegungsanteils in festgelegten Bereichen
  • Alarm bei Überschreitung von benutzerdefinierten Schwellenwerten
  • Anwendung im Innen- und Außenbereich möglich

Masken erkennen und Bereiche sichern

Nicht nur die Anzahl oder die Verteilung der Menschen in Gebäuden und Flächen ist wichtig. In einzelnen Bereichen gilt auch eine Maskenpflicht. Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken muss auf Einhaltung überprüft werden. Zudem gibt es sensible Zonen, die besonders geschützt werden müssen. Das können beispielsweise Sterilzonen oder Lager sein. MOBOTIX behält für Sie den Überblick:

  • Tragen von Masken erkennen und bei Nichteinhaltung warnen (als Partnerlösung verfügbar)
  • Vermeiden von unautorisiertem Zutritt in abgesperrte Bereiche
  • Einrichten mehrerer Übertretungs-Linien verhindert Fehlalarme
  • Kein Sicherheitspersonal zur Überwachung notwendig
  • Anwendung im Innen- und Außenbereich möglich

Temperaturauffälligkeiten erkennen

Die MOBOTIX TR (Thermal Radiometry) Technologie ermöglicht die Messung der Wärmestrahlung, von Menschen und Objekten im gesamten Bilderfassungsbereich. Die Thermal-Technologie von MOBOTIX ersetzt keine medizinischen Geräte, kann aber bei der Analyse kritischer Situationen helfen, um über weitere Maßnahmen zu entscheiden. Unter Berücksichtigung der Umgebungsbedingungen und bei Verwendung eines Schwarzstrahlers (Black Body Radiator) lässt sich bei 30 bis 45 Grad Celsius warmen Oberflächen eine Messgenauigkeit von ca. 0,3 Grad Celsius erzielen.

  • Erfassen von Personen/Objekten und deren Oberflächentemperatur
  • Visualisierung von Temperaturunterschieden
  • Alarm bei Über- oder Unterschreiten definierter Temperaturbereiche
  • Ereignisauslösung (Alarm, Netzwerkmeldung, Schaltausgang-Aktivierung)
  • Messung über bis zu 20 TR-Fenster
  • Temperaturbereich von -40 bis +550 °C

MOBOTIX 7 App: AI-Crowd

MOBOTIX 7 App: AI-Intrusion PRO

MOBOTIX 7 App: AI-Overoccupancy

MOBOTIX APP-Lizenzen

alle anzeigen (19)

Alle Produkte von MOBOTIX

alle anzeigen (612)